Praktische Tipps

Was mache ich, wenn

...mein Kind krank ist?

Sie rufen vor Unterrichtsbeginn im Sekretariat an und melden Ihr Kind krank, Tel.:168-46268.

 

...mein Kind einen Unfall in der Schule oder auf dem Schulweg hatte?
Sie melden den Unfall der Schule und geben – sofern ein Arztbesuch erforderlich ist – dort an, dass es sich um einen Schulunfall handelt.


...meinem Kind in der Schule Sachen beschädigt oder gestohlen werden?
Sie melden das unbedingt der Lehrkraft und dem Sekretariat, da sie ggf. den kommunalen Schadensausgleich in Anspruch nehmen können.


...sich die familiären Umstände verändern?
Sie informieren die Klassenleitung ggf. das Sekretariat z.B. über Adressen- oder Telefonnummerveränderungen.


...mein Kind Lernschwierigkeiten oder Verhaltensauffälligkeiten zeigt?
Sie sprechen zuerst mit der Klassenleitung. An unserer Schule erhalten Sie
Informationen über Beratungsstellen (z. B. bei Hyperaktivität, Legasthenie oder Konzentrationsstörungen).

 

...ich Probleme mit einer Lehrkraft habe, die ich alleine im Gespräch nicht lösen kann?
Sie setzen sich mit dem Klassenvorstand in Verbindung. Dieser gilt als Bindeglied zwischen Schülern- Eltern und LehrerInnen.


...mein Kind aufgrund eines finanziellen Engpasses nicht an einer Klassenveranstaltung (z. B. Ausflug, Klassenfahrt) teilnehmen kann?
Sprechen Sie mit der Klassenlehrkraft, die sich dann z. B. an den Förderverein wendet, um dort finanzielle Hilfe für Ihr Kind zu erhalten .